Neues Semester

Autor: Florian Schütz — Dienstag, 8. April 2003 um 09:11 Uhr

Gerade ist es 9:10 Uhr, ich bin frisch geduscht und bereit für das neue Semester. Das begann zwar eigentlich schon gestern, aber da ich montags keine Vorlesungen habe, für mich erst heute. Und ich freu mich ehrlich gesagt auch darauf, endlich wieder in die Uni gehen zu können. Mein Stundenplan in diesem Semester liegt eigentlich nahezu perfekt, endlich keine langen Leerläufe dazwischen, nichts in den Abendstunden wie im vergangenen Semester und auch wirklich die Kurse, die ich mir vorher ausgesucht habe. Da hat sich sogar das Anstehen gelohnt (insgesamt stand ich 3 Stunden in Warteschlangen für Kursanmeldungen).
Einen kleinen Vorgeschmack auf das Semester hab ich dadurch letzte Woche schon bekommen, da musste ich einen Sprachtest in Englisch machen um Amerikanistik studieren zu können. Irgendwie ist mir im Moment bei dem Fach nicht so ganz wohl aber gegen Amerika an sich hab ich ja nix, nur gegen die Regierung dort (die letztlich nur von rund 25% der Bevölkerung gewählt wurde). Aber immerhin hab ich diesen Sprachtest bestens bestanden, ich war sogar der Beste unter etwa 60 Leuten, die ihn ablegten *smile*

Beim Kriegsgeschehen gibt es im Moment ja ganz nette Fortschritte, ich hab zwar noch vor ein paar Tagen nach der ersten Meldung, die USA hätten Teile Bagdads eingenommen, zu einem Freund gesagt, dass eine Schwalbe keinen Sommer mache. Aber mittlerweile bin ich doch guter Hoffnung, dass der Krieg nicht mehr ewig andauern wird. Wenn der Krieg jetzt schon geführt werden muss, dann soll’s wenigstens schnell gehen um nicht noch mehr Leid anzurichten.

Comments are closed.


Valid XHTML 1.0!
IPv6 ready! Letzte Änderung:
1996-2019 Florian Schütz, mail@florianschuetz.de, Impressum | Datenschutz