Deine Welt sind die Berge

Autor: Florian Schütz — Dienstag, 29. April 2003 um 15:07 Uhr

Ich komm gerade aus der Uni zurück und dachte mir, dass ich meine Eindrücke doch gleich festhalten muss. Ich war mit meinem Ethnologie/Volkskunde Grundkurs in der Heidi-Ausstellung. Es ist teilweise wirklich pervers, was da aus dem Heidi-Motiv alles gemacht wird. Das hat sich Johanna Spyri – die Autorin – sicherlich seinerzeit auch nicht träumen lassen. Zusammen mit Wilhelm Tell ist Heidi jetzt Teil des schweizerischen Nationalmythos. Heile Bergwelt und reine Luft. Oder um Gitti und Erika zu zitieren: "Dunkle Tannen, grünen Wiesen im Sonnenschein, Heidi, Heidi, brauchst du zum Glücklichsein". Bis hierhin ist ja alles noch halbwegs normal, jeder von uns kennt sicherlich die ein oder andere Heidi-Verfilmung oder zumindest die japanische Zeichentrickserie dazu.
Aber was es da sonst noch so alles gibt, da stehen einem die Haare zu Berge. Ich hab dort ein Werbevideo von McDonald’s Schweiz gesehen… Heidi kommt heim zum Alpöhi und sagt (natürlich schön im schweizerischen Dialekt): "Großvater, ich hab dir was mitgebracht! Einen BigMäc und Pommes Frites von McDonald’s! Nur von meinem Taschengeld!". Na ja, also bitte.. Heidi geht zu McDonald’s? Es gibt mittlerweile sogar Heidi-Geschichten, in denen Heidi dem Geißenpeter Emails schreibt. Emails? Auf einer Alm? Ohne Strom? Das heutige Heidi-Bild ist irgendwie schon etwas seltsam geworden. Es gibts sogar Sexfilme ("In der Heidi ist es doch am schönsten") über das Heidi (ja, es heißt "das Heidi"). Aber die Japaner schießen da schon den Vogel ab, dort gibt es so ziemlich alles, was nur kitschig sein kann mit Heidi-Aufdruck. Einen zweiten Vogel schießen die Schweizer aber selber ab: In Maienfeld in Graubünden, im offiziellen Heidiland, gibt es gleich zwei Alpöhis die um die Gunst der Touristen buhlen. Keiner kennt den anderen, aber hasst ihn weil er ihm Profit abschöpft. Einer davon geht jedes Jahr für einige Monate auf Weltreise von dem Profit, den er mit Heidi macht!

Mit großem Kopfschütteln: Jodeladehü!

Comments are closed.


Valid XHTML 1.0!
IPv6 ready! Letzte Änderung:
1996-2019 Florian Schütz, mail@florianschuetz.de, Impressum | Datenschutz