Mein neues Haustier

Autor: Florian Schütz — Sonntag, 3. Juni 2007 um 20:25 Uhr

Wer mich kennt, der weiß, dass ich eigentlich von Haustieren nicht besonders viel halte. Sie machen Arbeit, Dreck und erfordern oft auch viel Zeit.

Ich hab mir jetzt allerdings doch mal ein Haustier gegönnt, allerdings ein recht genügsames. Viel Pflege braucht er nicht, nur ab und an frisches Wasser. Und er widerspricht auch nicht sondern nickt die ganze Zeit mit dem Kopf. Für mich als Kenner aller Simpsons-Folgen war so ein Tier außerdem schon immer ein Herzenswunsch. Neugierig? Seht selbst.


2 Kommentare zu “Mein neues Haustier”

  1. cohu sagt:

    Sehr gut. Ich hab den neulich auch irgendwo gesehen, im Museumsshop beim Dt. Museum glaub ich. Ja, jetzt bräuchtest du (wie bei Homer) nur noch einen Job, den der Specht für Dich übernehmen kann. Outsourcing!

  2. Tobi sagt:

    DER BURSCHE TRINKT DAS WASSER!


Valid XHTML 1.0!
IPv6 ready! Letzte Änderung:
1996-2019 Florian Schütz, mail@florianschuetz.de, Impressum | Datenschutz