Schützentag

Autor: Florian Schütz — Montag, 24. September 2007 um 16:47 Uhr

023-img_4122cr2_01.jpgGestern war ja der zweite Tages der diesjährigen Wiesn und damit auch der alljährliche Trachten- und Schützenumzug quer durch München. Ich hab diesen Umzug bisher noch nie so richtig gesehen, höchstens noch das Ende auf der Theresienwiese. Gestern aber traf mich das knüppeldick. Nachdem mein Vater ja am Wochenende davor in New York bei der Steubenparade bereits mit dabei war, war er gestern mit der Bürgergarde Crailsheim dort. An sich hat er mit der Bürgergarde ja nichts zu tun, aber deren Dirigent fiel kurzfristig, also durfte Papa Schütz auf zwei Kontinenten auf der jeweils wichtigsten deutschen Folklore-Parade teilnehmen. Und noch ein Wochenende zuvor hatte er in New Jersey einen Auftritt zusammen mit Heino, der nach seiner Rückkehr nach Deutschland aber nicht mehr so fit ist.

Na ja, jedenfalls bin ich gestern dem Umzug hinterhergerannt, um an möglichst vielen Stellen Bilder des Umzugs zu machen, was zu einiger Rennerei durch die Stadt geführt hat. Aber es hat sich gelohnt, einige recht schöne Bilder sind dadurch doch entstanden.

Und weil Papa Schütz beim Schützenumzug noch nicht genügend „Schütz“ war, ging’s danach noch ins Armbrustschützenzelt 🙂 Und nächsten Sonntag bin ich im Schützenfestzelt mit der Firma.

Die ARD hat gestern sogar im Abendprogramm Aktualität bewiesen: der Tatort von gestern spielte zu guten Teilen auf der Wiesn, die Schlussszene spielte Samstag Abend. Ben hat dazu eine wie immer ausführliche Kritik online, daher erspar ich mir weitere Worte dazu.

In diesem Sinne: „O’zapft is, auf eine friedliche Wiesn!“

1 Kommentar zu “Schützentag”

  1. Stadtneurotiker sagt:

    Schützee sich wer kann! 😉


Valid XHTML 1.0!
IPv6 ready! Letzte Änderung:
1996-2019 Florian Schütz, mail@florianschuetz.de, Impressum | Datenschutz