Daisy und die Schneelage

Autor: Florian Schütz — Samstag, 9. Januar 2010 um 10:00 Uhr

Winter in Ellenberg

Schneelage? Ich weiß nicht, ob man das überhaupt so nennen darf, wir haben ungefähr 3 Zentimeter Schnee hier in München würd ich mal schätzen. Bisher kann ich die ganze Panikmache nicht verstehen. Irgendein Bundesamt rät ja sogar zu Hamsterkäufen, das find ich eigentlich eher unverantwortlich.

Ich mein – es ist Winter! Das gibt’s jetzt nicht zum ersten Mal und wenn da bisschen Schnee fällt, geht die Welt nicht unter. Die Leute scheinen ständig zu vergessen, dass es auch in den letzten Jahren kalt war und es durchaus auch mal einen halben Meter Neuschnee in einer Nacht gab, wir leben aber alle trotzdem noch… Das Bild rechts ist übrigens nicht von heute sondern vom 12. März 2005 und bei meinen Eltern in Ellenberg aufgenommen, da lag mal wirklich etwas Schnee. Dort ist aber auch nicht die Welt zusammengebrochen, auch nicht das Stromnetz (das dort tatsächlich zu guten Teilen aus Oberleitungen besteht), auch nicht die Wasserversorgung und nicht mal das eine Lebensmittelgeschäft vor Ort hatte Probleme mit der Versorgung.

1 Kommentar zu “Daisy und die Schneelage”

  1. Jana sagt:

    DU hast ja so recht ;-D Es ist Winter! Warum machen alle so ein heck meck drum?! (Hab deine Seite gerade erst entdeckt und musste einmal mal sagen, dass ich dir vollkommen zustimme..) Jetzt wird es ja auch schon Frühling und der passt dann wegen dem Regen, der Sonnenstrahlen und dem lauten gezwitscher auch wieder einigen nicht ;-D

    lg Jana


Valid XHTML 1.0!
IPv6 ready! Letzte Änderung:
1996-2017 Florian Schütz, mail@florianschuetz.de, Impressum | Yasni